Follow us
 

Glocknerkönig Ultra 3 Juni 2017

Einstieg in die Saison 2018 Start 7:00

Heute ein weiterer Gipfel für den Wolf.

Sensationell geiles Wetter auf der Edelweißspitze. Heuer ist der höchste Berg Österreichs sozusagen Hannes sein Radlpartner. Dieses Jahr war der Wolf vier Mal mit dem Rad über 2500m, bis Ende Juni werden es 7 Mal sein.

Erstmalig gibt es die Großglockner Ultra Variante. Sie führt bis zu Edelweißspitze. Das gibt nochmal paar lässige Kehren drauf.

All details here
↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

RATA 2018 Team

Hannes - darf Radln und Berge inhalieren

Nils - Medien, Vorbereitung und Teamschulung

Marta - Mothership, Betreuer, Fahrer, Navigation

Julian - Equipment, Betreuer, Fahrer, Navigation



↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

RATA 2018 vom 22 bis 23 Juni 2018

Das Race across the alps mit Start und Ziel in Nauders ist wohl "Die härteste Eintagesprüfung der Welt, die man sich auf einem Rennrad vorstellen kann." - wie vom Veranstalter auf den Punkt treffend formuliert.

14.000 Höhenmeter auf 540 km bedeuten eine Herausforderung der Extra Klasse und führen durch Italien, Schweiz und Österreich.

Teilnehmerliste ist HIER
↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 
↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 
↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

RAA 2017 Fan Zonen

9.8. / 15:00

Riesen Überraschung wartete auf Hannes und die Crew in Niederösterreich. Unsere lieben Freunde haben ein riesiges Transparent für den Wolf aufgespannt und feuerten Hannes gemeinsam mit ihren Kids aus allen Kräften an. Das gibt Power! Mega Aktion - danke!


9.8. / 16:00

Um Hannes die Nachmittagshitze etwas erträglicher zu gestalten, wurde als Überraschung Merlin, einer seiner Huskys als Fan an die Rennstrecke kutschiert. Der Wolf wurde sogleich standesgemäß von Merlin abgeschmust und konnte gestärkt weiter fahren. Temperaturen jenseits der 30°C und Gegenwind in der Gegend um Laa an der Thaya machten das Fahren zu einer Herausforderung. So wie schon 2015, als damals die große Hitze das Rennen erwischte.

↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

Base Crew

Hannes - seit 2012 Rennfahrer

Marta - seit 2012 Ultracycling Organisation & Mothership

Nils - seit 2012 Betreuer, Navigator, KFZFahrer (ab 2017)

Julian - seit 2016 Betreuer, Navigator, KFZFahrer (ab 2017)
↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

Unter Wolfs Schutz - Kilometerjagd für Wolfsconnection Husky Rescue e.V.

Hannes, der Wolf, ist auf Jagd nach Kilometern für seine Schützlinge.

Jeder Wolfsconnection Freund kann für 1 Euro 1 Hannes Jagdkilometer bei allen aktiven Rennen erwerben.

Der gesamte Erlös fließt in die Hilfsprojekte von Wolfsconnection Husky Rescue e.V. In dem gemeinnützigen, bei der BH Korneuburg unter der ZVR-Zahl 593796226 gemeldeten Verein, leistet Hannes (neben seinem echten Beruf auf der Intensivstation) mit Herz und Seele Resozialisierungsarbeit mit Hunden vom Ursprung, die eine unglückliche Vergangenheit hatten. Er organisiert gemeinsam mit seiner Frau Marta Seminare sowie internationale Hilfsfahrten.

Seinen Huskys zu helfen spornt den Wolf zusätzlich extrem an.
Macht mit und zeigt Hannes, dass Extremsport Freunde auch ein Herz für Vierbeiner haben.


Wolfsconnection Husky Rescue e.V.
IBAN: AT70 3284 2000 0017 0571
BIC: RLNWATWWSTO
PayPal: we@wolfsconnection.at







↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

Bulls Power

↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

Race around Irland 2016

Hannes, der Wolf finished das Race around Ireland auf Platz 3.

Mit einer Zeit von 117:13:37 Stunden nach 2153,5 km & 25.000 Höhenmeter
↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

Glocknerman 2015

Hannes finished den Glocknerman 2015 auf Platz 3.

nach 42 Std. 53 Min. und 950 Kilometern in seiner Wertung U40
↑ Zum Seitenanfang
Follow us
 

Race around Austria 2015

Hannes finished das Race around Austria auf Platz 4.

am 16.08.2014 um 16:51 nach 103 Std (4d 07:13:03) mit 20,8 km/h im Durchschnitt.
Gesamtlänge 2150,40 KM und 28.000 Höhenmeter.
↑ Zum Seitenanfang